Werbung
Werbung
  • 18. bis 19. November 2017 Messe Wien
    VIECC Vienna Comic Con

    Comic & Entertainment Expo

     

Behördliche Auflagen für die Standabnahme

Sehr geehrte Standbaufirma!
Sehr geehrter Aussteller der VIECC Vienna Comic Con!

Wir bitten Sie Nachstehendes und für Ihren Messestand Zutreffendes zu beachten und die erforderlichen Befunde, Atteste bzw. Stoffproben für die behördliche Standabnahme durch die Magistratsabteilung (MA 36/V) -

SPÄTESTENS ZUM LETZTEN AUFBAUTAG (9 UHR)

beim Hallenmeister abzugeben oder per Fax +43 (0)1 727 20-2749 zu senden!

  • Zur Ausstattung der Messestände darf nur unbrennbares oder flammsicher imprägniertes Material verwendet werden!
    Somit benötigen wir von Ihnen für Stoffe, Dekorationen, Werbeplanen, Kunstpflanzen etc. einen Brandschutzprüfbericht eines gesetzlich anerkannten Prüfinstituts (über die Konformität betreffend der Anforderungen  der Brennbarkeitsklasse B1, Q1, TR1) bzw. eine Stoffprobe (ca. 2 x 3 cm)!

  • Sämtliche Abhängungen von den Hallendecken (Werbeplanen, Scheinwerfer, Riggings, Traversensysteme, Lautsprecher, Projektoren etc.) müssen über die Firma Expoxx durchgeführt werden.
  • Bei zweigeschossigem Standaufbau (Stockstand), sämtlichen aufgebauten Tribünen, Bühnen, Zelten und Scheinwerfergerüsten (Riggings) muss ebenfalls nach Fertigstellung eine Begutachtung vor Ort von einem Zivilingenieur (bzw. Ingenieurkonsulenten) erfolgen (Grundlage eine statische Berechnung), welcher ein Gutachten (Befund) über die sach- und fachgerechte Errichtung des Stockstandes zu erstellen hat.

  • Betreffend der Standkonstruktion und Aufbauten benötigen wir von der errichtenden Firma eine firmenmäßig  gezeichnete  Bestätigung darüber, dass der Stand durch Fachpersonal und mit originalen Verbindungsteilen und Verschlüssen, somit sach- und fachgerecht errichtet wurde (z. B. Riggings, Messestandbausysteme, Scheinwerfer, Lautsprecher etc.).
    Vordrucke sind beim Hallenmeister erhältlich!

  • Offenes Feuer (brennende Kerzen etc.) und die Verwendung von Flüssiggas am Ausstellungsstand sind nicht gestattet!
Wir ersuchen Sie auch folgendes zu beachten:
Sämtliche, bei der behördlichen Standabnahme festgestellten Mängel, müssen vor Veranstaltungsbeginn (erster Tag vor Einlass der Besucher) behoben werden!

Alle bei der Begehung fehlenden Befunde und Atteste sind nachzureichen und müssen vor Beginn des ersten Veranstaltungstages zur Einsichtnahme (Nachkontrolle seitens der Behörde) beim Hallenmeister bzw. in der Betriebstechnik vorhanden sein !

Für etwaige Fragen steht Ihnen unser Hallenmeister gerne zur Verfügung.

Wir danken für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen einen erfolgreichen Messeverlauf.

Reed Messe Wien
Kontakt

Florian Schermann
Mag. Florian Schermann
Category Manager

T: +43 1 72720 - 2108
F: +43 1 72720 - 3357
E: florian.schermann@messe.at
Werbung

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Vollständige Details darüber, was Cookies sind, warum wir sie verwenden und wie Sie sie verwalten können, finden Sie auf unserer Seite Datenschutz & Cookies. Bitte beachten: Durch Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.