Werbung
Werbung
  • 18. bis 19. November 2017 Messe Wien
    VIECC Vienna Comic Con

    Comic & Entertainment Expo

     

Informationen für ausländische Aussteller und deren Arbeitnehmer

Auf Messen werden schwerpunktmäßig arbeitsmarktrechtliche Kontrollen durch die Finanzpolizei durchgeführt. Reed als Messeveranstalter hat darauf weder Einfluss noch werden wir im Vorfeld darüber informiert. Wir empfehlen unseren Ausstellern, folgende Informationen bzw. Dokumente am Messestand verfügbar zu haben:

  • Abschrift der Meldung an die Zentrale Koordinationsstelle an das Bundesministerium für Finanzen (BMF):
    Der ausländische Arbeitgeber hat alle zu entsendenden Arbeitskräfte spätestens eine Woche vor Arbeitsaufnahme beider Zentralen Koordinierungsstelle des BMF elektronisch anzumelden – Formular ZKO3.

  • Das Formular ist bis auf den Punkt „Auftraggeber“ auszufüllen und per E-Mail mit dem Hinweis darauf, dass es in Österreich keinen Auftraggeber gibt an die E-Mailadresse der zuständigen Stelle - post.finpol-zko@bmf.gv.at – zu übermitteln.

  • Die Formulare können unter folgenden Links auf Deutsch und Englisch heruntergeladen werden.

  • Bestätigung der jeweiligen Sozialversicherung des Heimatstaates über den bestehenden sozialversicherungsrechtlichen Schutz („Bescheinigung A1“) – gilt nur für Aussteller aus der EU.

  • Lohnunterlagen in deutscher Sprache.
Kontakt

Florian Schermann
Mag. Florian Schermann
Category Manager

T: +43 1 72720 - 2108
F: +43 1 72720 - 3357
E: florian.schermann@messe.at
Werbung

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Vollständige Details darüber, was Cookies sind, warum wir sie verwenden und wie Sie sie verwalten können, finden Sie auf unserer Seite Datenschutz & Cookies. Bitte beachten: Durch Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.